Nach der Krise ist vor der Krise. Europa und der Euro im ständigen Krisenmodus?

Ist die Wirtschafts- und Finanzkrise je wirklich vorüber gegangen? Trotz des stabilen deutschen Wachstums schwächelt die globale Ökonomie, was beträchtliche Auswirkungen auf den europäischen Wirtschaftsraum und die Euroländer hat. Diese und andere Zusammenhänge der Eurokrise diskutieren wir heute mit Jürgen Matthes vom Institut der deutschen Wirtschaft in Köln.
1 Abend, 17.02.2017
Freitag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Jochen Leyhe
Siebo M.H. Janssen
Jürgen Matthes
A-131112
Europäisches Dokumentationszentrum USB, Universitätsstr. 33, 50931 Köln, Lindenthal
Eintritt frei
keine Anmeldung erforderlich
Dieser Kurs hat bereits begonnen und kann deshalb nicht direkt gebucht werden. Eventuell ist ein Späteinstieg noch möglich. In der Rubrik "Wir sind für Sie da" finden Sie unsere Kontaktdaten.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum