Nicht nur ein Tannenbaum

Die Geschichte des "grünen Schmucks" ist so alt wie die Menschheit selbst. Während einige immergrüne Arten vom Aussterben bedroht sind, etablieren sich gerade in Deutschland die Neophyten. Gemeinsam entdecken wir gewöhnliche und außergewöhnliche Pflanzen, die als als Weihnachtsdekoration dienen können. Wir beschäftigen  uns dabei mit altbekannten „Weihnachtspflanzen“, wie den Zweigen der Stechpalme, des Efeus oder der Eibe. Gleichzeit begegnen wir auch Neophyten aus den Gattungen der Kiefer, Zypresse und Douglasien, die insbesondere in ihren Herkunftsländern eine ganz andere Tradition besitzen und fester Bestandteil des Weihnachtsfestes sind. Auch sie gehören zu den immergrünen Arten und eignen sich somit perfekt als Weihnachtsdekoration. Daneben lernen wir auch, warum manche Pflanzenarten immergrün sind und welche verschiedenen Waldarten es auf unserer Erde gibt.
Wettergerechte Kleidung und Schuhe werden empfohlen. Ein Kind pro Elternteil ist entgeltfrei.
1 Vormittag, 04.12.2022
Sonntag, 11:00 - 13:00 Uhr
1 Termin(e)
2,67 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2 Stunden)
Dr. Elena Marder-Parashina
P-128035
Treffpunkt: Pizzeria Schmitzebud, Nähe Haltestelle Königsforst, Rather Mauspfad 2, 51107 Köln
Entgelt:
14,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dr. Elena Marder-Parashina

Köln
P-128026 16.10.22
So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Fachbereichsleiter/in

Max Eggers
0221 221-97002
vhs-regional-porz@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: