Qualifikation Online-Beratung (Face-to-Face mit Video-Konferenz-Tool)

Aktualisierung: Die Fortbildung kann in diesem Semester leider nicht durchgeführt werden. Eine Durchführung ist für das Frühjahr 2022 angedacht. Bei Interesse senden Sie gerne eine E-Mail an: thomas.boxberger@stadt-koeln.de.

Online-Beratung ist nicht nur corona-bedingt ein wichtiges Thema. Sie bietet vielfältige Möglichkeiten und Chancen, verlangt aber auch zusätzliche Qualifikation der Fachkräfte. Für Beratende, Ratsuchende und Institutionen kann sie einen großen Mehrwert darstellen.

Diese Qualifizierung vermittelt die notwendigen technischen Grundlagen und die spezifischen Beratungskompetenzen einer Online-Beratung (synchrone Beratung per Videotelefonie). Schwerpunkte dabei sind:

- Technische Grundlagen und methodische Möglichkeiten in einer Online-Beratung
- Präsenz in der Online-Beratung
- Beziehungsgestaltung in der Online-Beratung
- Spezifische Phasen einer Online-Beratung
- Umgang mit herausfordernden Situationen in einer Online-Beratung
- Logistische Begleitung einer Online-Beratung

Die Qualifikation findet online über ein Video-Konferenz-Tool statt. Begleitend wird ein virtueller Seminarraum in der vhs.cloud genutzt. Zwischen den beiden Terminen gehört eine dokumentierte Kleingruppenarbeit (online) im Umfang von ca. 3 bis 4 Stunden zum erfolgreichen Abschluss der Qualifikation.

Die berufsbegleitende Fortbildung richtet sich an Personen mit einer grundlegenden Beratungsausbildung und/oder einer langjährigen (nachweisbaren) Beratungspraxis. Es werden grundsätzlich keine grundlegenden Beratungskompetenzen vermittelt, sondern spezifische Anforderungen hinsichtlich der Online-Beratung.

Dozent*innen-Team:

Jasmina Feistl, Leiterin des Career Service der Humanwissenschaftlichen Fakultät (Uni Köln), 2-fach Master of Arts: Erwachsenenbildung/Weiterbildung & Interkulturelle Kommunikation und Bildung, Bachelor of Arts Erziehungswissenschaft, Systemisch-Humanistische Beraterin.

Shirley HartlageDiplom-Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin & Beraterin, ACT - Trainerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Sexualpädagogin. Schwerpunkte: Schwerpunkte: 1. Psychosoziale Beratung von Ratsuchenden, Bezugspersonen und Fachkräften. 2. Online-Beratung. 3. Kreative Medien-Arbeit.

In Kooperation mit der KVHS Viersen.

Die Veranstaltung findet über das Video-Konferenz-Tool BigBlueButton statt. Zusätzlich wird es durch die vhs.cloud begleitet.

Keine Ermäßigung, Ratenzahlung ist möglich, gesonderte Stornobedingungen.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über Frau Gabriele Siegmund, Tel.: (0221) 221-23302, E-Mail: gabriele.siegmund@stadt-koeln.de. Die Teilnahme an einer der Info-Veranstaltungen ist sinnvoll aber nicht Bedingung. Nähere  Informationen zur Fortbildung unter www.vhs-koeln.de (berufsbegleitende Fortbildungen) oder bei Herrn Boxberger: (0221)-221-22616. 

Informationen zu möglicher finanzieller Förderung der Fortbildung finden Sie hier:
4 Tage, 19.11.2021 - 04.12.2021
Freitag, 18:30 - 21:30 Uhr
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
4 Termin(e)
24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (18 Stunden)
Jasmina Feistl
Shirley Hartlage
O-184430
Treffpunkt: Online
Entgelt:
360,00

Materialkosten: 15,00 €

Weitere Veranstaltungen von Shirley Hartlage

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990