Schlaganfall-Therapie nach Prof. Perfetti

Ganzheitliche und nachhaltige Ergotherapie zur Wiederherstellung der Beweglichkeit

Wie lassen sich nach einem Schlaganfall die verlorenen Bewegungsmöglichkeiten am besten wiederherstellen? Der Neurologe Prof. Carlo Perfetti hat mit der "Neurokognitiven Rehabilitation" hierfür ein Therapiekonzept entwickelt. Dieses Therapiekonzept legt den Fokus auf das vom Schlaganfall zunächst beschädigte Organ: das Gehirn. Es wird in diesem Konzept also nicht - wie sonst eher üblich - nur der betroffene Körperteil behandelt, sondern es werden auch über Hirnprozesse wie Aufmerksamkeit, Körperwahrnehmung und Bewegungsvorstellung gezielt die für den betroffenen Körperteil zuständigen Hirnbereiche aktiviert. Diese Aktivierung des Gehirns ist eine notwendige Voraussetzung für die Muskelkontraktion. Die Referentin ist Dozentin für diese Methode und erklärt, wie die Arbeit mit dieser Methode praktisch aussieht und was damit bewirkt werden kann. Anschließend gibt es Raum für Fragen und Gespräche.
1 Abend, 25.04.2018
Mittwoch, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Regina Klossek
A-132120
VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln, Altstadt/Süd, (WLAN vorhanden)
Entgelt:
5,00

Abendkasse - keine Anmeldung erforderlich

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Susan Lausberg
0221 221-99602
vhs-gesundheit@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Detlef Heints
0221 221-23686
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum