In der Postkutsche – Zur lyrischen Gestaltung von Fahrten mit einem »beschwerlichen« Verkehrsmittel in der Goethezeit

Referent: Professor Dr. Rudolf Drux

Es lasse »sich wirklich für einen Reisenden nichts Gefahrvolleres denken als ein schwerbepackter Postwagen«, stellte ein leidgeprüfter Fahrgast um 1775 fest. Die allseits beschwerliche Kutschfahrt haben fast alle Dichter von Goethe und Lichtenberg bis Heine und Eichendorff beschrieben, aber gerade in Gedichten sind ihr ganz verschiedene Bedeutungsbereiche zugewiesen worden: So regt sie etwa zur Erörterung von Möglichkeiten geselliger Kommunikation an und ruft Sehnsüchte nach fernen Ländern hervor; doch auch zur Darstellung historischer Ereignisse oder des menschlichen Lebens im Allgemeinen und des Künstlergenies im Besonderen wird sie herangezogen.
1 Abend, 16.02.2017
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
N. N.
A-301112
FORUM Volkshochschule im Kulturquartier am Neumarkt
Es fallen keine Kosten an.

keine Anmeldung erforderlich

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Brigitte Buth
0221 221-93579
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Andrea Pohlmann-Jochheim
0221 221-93580
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum