Sketchnoting – visuell und kreativ denken, strukturieren, kommunizieren

Bildungsurlaub

Fast alle Aufgaben, in denen etwas analysiert, entwickelt, erkundet, geplant oder dokumentiert werden soll, sind dafür geeignet, mit Sketchnotes bearbeitet zu werden.Handschriftliche Notizen gehören zum Alltag der meisten Menschen dazu: Einkauflisten, Telefonnotizen, Tagesplanung, Mitschriften in Meetings oder Vorlesungen – Dinge aufzuschreiben hilft uns beim Verstehen und Erinnern. Noch besser merken wir uns Inhalte, wenn das Notieren Spaß macht. Genau das passiert beim Sketchnoting: Wir strukturieren Inhalte sinnvoll, verknüpfen Text mit einfachen Bildern und unser Gehirn freut sich, denn ein Großteil unserer Denkprozesse besteht aus dem Erkennen und Verarbeiten visueller Muster.
„Aber ich kann gar nicht zeichnen…!“  
Dann sind Sie hier genau richtig! In diesem Workshop geht es nicht um Kunst oder ums Zeichnenlernen, sondern wie wir gehirnfreundlich mit Informationen umgehen. Wir werden einfache grafische Elemente und intuitive Gliederungsprinzipien für Text nutzen. Ohne künstlerischen Anspruch bauen wir unser persönliches visuelles Basisvokabular auf, das wir im Alltag sofort verwenden können. 
Damit der Workshop für Sie so praxisrelevant wie möglich ist, werden Sie insbesondere am zweiten und dritten Tag viel Raum dafür haben, an eigenen Projekten zu arbeiten. Fast alle beruflichen (oder privaten) Aufgaben, bei denen Sie etwas analysieren, entwickeln, erkunden, planen oder dokumentieren wollen, sind geeignet. Sketchnotes spielen ihre Stärken aus, wenn eine Flut  von Informationen in eine sinnvolle Struktur gebracht werden soll: Vielleicht recherchieren Sie gerade Literatur für eine schriftliche Arbeit? Oder bereiten einen Vortrag, ein Seminar oder eine Schulung vor? Planen eine Veranstaltung oder eine Reise? Wollen Ihrer Chefin, Kollegen oder Kunden demnächst einen Projektplan erläutern? Müssen Abläufe und Prozesse dokumentieren, vielleicht auch Ergebnisse aus Meetings festhalten?  Oder etwas ganz anderes…? 
Bitte bringen Sie eigene Themen mit, wir schauen dann gemeinsam, was wir mit dem Werkzeug Sketchnoting daraus machen!

Zielgruppe: Menschen in informationslastigen Berufen, die nach einer gehirnfreundlichen Methode suchen, um sich Komplexes anschaulich zu erschließen oder anderen Komplexes anschaulicher zu vermitteln.

Seminarziel: Entwicklung einer persönlichen Strategie für visuell strukturierte Notizen, die im Alltag direkt angewendet werden kann.

Methodik: In Werkstattatmosphäre werden die Inhalte in kurzen Impulsen vorgestellt und in vielen Übungen ausprobiert und umgesetzt. Gelegenheit zum Praxistransfer besteht durch die Anwendung von Sketchnoting an mitgebrachten eigenen Themen/Projekten. 

Besonderheit: Ein Starterset mit Notizheft und verschiedenen Stiften bekommen Sie zur Verfügung gestellt, können aber gerne auch eigenes Material mitbringen (Lieblingsstifte, Notizbuch, Klemmbrett, …).

Viktoria Cvetković ist zertifizierte Trainerin und hat sich auf visuelle Kommunikation und gehirnfreundliche Präsentation spezialisiert. Sie hilft Menschen dabei, durch die Nutzung visueller Sprache von anderen besser verstanden zu werden und befähigt sie, Komplexes anschaulich darzustellen.

Als Bildungsurlaub anerkannt in: Berlin, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen
Bildungsurlaubsanerkennung in Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Saarland kann beantragt werden.

3 Tage, 04.12.2019 - 06.12.2019
Mittwoch, 04.12.2019, 10:00 - 17:30 Uhr, 90 Min. Pause
Donnerstag, 05.12.2019, 10:00 - 17:30 Uhr, 90 Min. Pause
Freitag, 06.12.2019, 10:00 - 17:30 Uhr, 90 Min. Pause
3 Termin(e)
24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (18 Stunden)
Viktoria Cvetkovic
A-502759-BU
VHS im Komed, Parkmöglichkeiten vorhanden (Tiefgarage Parkhaus PZ), Im Mediapark 7, 50670 Köln, Neustadt/Nord
Entgelt:
183,00

Skriptkosten:
8,00

Materialkosten: 22,00 €

Bestätigung_§_5_I_AWbG (ca. 108 KB)

Stoffplan (ca. 41 KB)

Weitere Veranstaltungen von Viktoria Cvetkovic

Köln Neustadt/Nord
A-502758 28.03.20
Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-502759 26.09.20
Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-502760-BU 23.11.20
Mo, Di, Mi

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Matthias Nink
0221 221-24433
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum