Skizze- Deutz - jüdischer Friedhof (ausgefallen)

Mit dem Skizzenbuch unterwegs auf dem wildesten Friedhof der Stadt

Der älteste erhaltene Friedhof in Köln Deutz bietet mit seiner verwunschenen Flora und Fauna, stehend und liegenden Grabsteinen aufgrund der bewegten Geschichte eine ideale Kulisse, um Skizzen eine eigene Handschrift zu verleihen.
Samstag, den 29.05. lernen wir im Studienhaus Tipps & Tricks zum lebendigen skizzieren von Natur und Architektur beim Spiel mit Linie, Fläche und Farbe. Sonntag, den 30.05. treffen wir uns am Friedhof. Nach einer Einführung über die wilde Geschichte und Besichtigung berühmter Grabstätten vom orts- und geschichtskundigen Gärtner suchen wir uns geeignete Skizzenplätze und setzen unsere Motive unter Anwendung der gelernten Techniken um.
Bitte mitbringen: 2B Bleistift, Radiergummi und wenn vorhanden, Aquarellkasten und Wassertankpisel - Tuschestifte und Skizzenhefte sind auf Wunsch am Start. 

auf Anfrage
auf Anfrage
0 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (0 Stunden)
Anne Peppersack
A-332116
steht noch nicht fest
Entgelt:
69,00

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Paul Hamacher
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Moritz Alexander Berg
0221 221-93576
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum