Suchmaschinenmarketing. Werben mit Google Ads?!

SEA-Workshop am Wochenende

"Werbung bei Google" umfasst mittlerweile fast alle Bereiche des Online-Marketings:
  • Anzeigen im "Google Suchnetzwerk": Anzeigen werden auf Suchergebnisseiten vor und nach den redaktionellen Sucherergebnissen platziert
  • Anzeigen im "Google Displaynetzwerk": Anzeigen werden auf vielen Websites und Apps ausgespielt (z. B. Website der sueddeutsche.de, App: wetter.com) 
  • Remarketing-Anzeigen: Besucher Ihrer Website werden getrackt und bekommen Ihre Anzeigen im "Google Displaynetzerwerk" zu sehen
  • Anzeigen bei Youtube: Neben normalen Textanzeigen im Videoumfeld können auch Videoanzeigen vor dem gewünschten Film ausgespielt werden
  • Mit „smarten Kampagnen“ spielt Google Ihre Anzeigen auf allen Plattformen aus – doch ist das sinnvoll?
Alle diese Anzeigenformate werden zentral über das Google Ads Konto erstellt und verwaltet. „Gerne“ übernimmt Google auch die Anzeigenerstellung und die Platzierung der Anzeigen im viele „Placements“ umfassenden Werbenetzwerk – doch dies ist meist nicht die beste Wahl.

Dieser zweitägige Workshop zeigt, wie Sie die verschiedenen Werbeformate für Ihr Unternehmen gezielt kostengünstig nutzen können und wo Sie welche Zielgruppen erreichen. Zudem erhalten Sie einen Überblick, welche Vor- und Nachteile „Algorithmus gesteuerte" Werbekampagnen wie z. B. „Performance Max“ Kampagnen mit sich bringen. Sie erfahren, wie Sie auch mit kleinen Werbebudgets gute Ergebnisse erzielen können und bekommen die Kompetenzen vermittelt, um gegebenenfalls mit Agenturen auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Der Workshop umfasst
  • Budgetierung (wie erkennen Sie, wieviel Geld Sie sinnvollerweise bei welcher Werbeform einsetzen sollten?)
  • Targeting (wo sind Ihre Zielgruppen: regional, welche Websites/Apps nutzen sie, mit welchen Keywords suchen sie und welche Videos gucken sie?)
  • Kampagnenstruktur (wie sollten Kampagnen aufgebaut sein, welche Anzeigenformate kommen zum Einsatz?)

Am ersten Tag werden die Grundlagen von Google Ads und das Google Ads Suchnetzwerk (Anzeigenformate, Keywordplanning, Bidding) behandelt, am zweiten Tag stehen das Google Displaynetzwerk inklusive Remarketing und Youtube auf dem Programm. Grundlagen des „Conversiontrackings“ werden Ihnen ebenfalls an die Hand gegeben.

Im Praxisteil erstellen Sie ein eigenes, auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasstes, Google Ads Konto bzw. haben die Gelegenheit, ein vorhandenes Google Ads Konto auf Optimierungspotential zu prüfen / zu optimieren.

Bei Bedarf werden auch Shopping-Kampagnen im Google Merchant Center theoretisch erklärt – dieses Thema kann jedoch im Rahmen dieses Workshops nicht praktisch und nicht vollständig abgehandelt werden. 

Voraussetzung: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie bereits über ein Google Ads Konto verfügen und ob Sie während des Workshops Zugriff darauf haben können. Als zusätzliche Information teilen Sie uns bitte auch mit, welche Website / App Sie bewerben möchten.

Das Seminar findet über Zoom statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie vor Kursbeginn.

2 Tage, 12.10.2024, 13.10.2024
Samstag, 10:00 - 16:30 Uhr, 75 Min. Pause
Sonntag, 10:00 - 16:30 Uhr, 75 Min. Pause
2 Termin(e)
14 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (10,5 Stunden)
Michael Schmidt
O-569001
Treffpunkt: Online
Entgelt:
126,00
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung bei der VHS Köln. weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Zara Mansius
0221 221-23742
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: