Wenn Essen zum Problem wird ...

Trotz vieler Information zum Thema gesunde Ernährung hadern viele Menschen in allen Altersklassen mit ihrem Körper und Essverhalten. Die Gedanken kreisen oft permanent um Kalorien, Essen und die Zahl auf der Waage. Lebensmittel werden in gesund und verboten unterteilt und das Thema Essen ist häufig mit Schuldgefühlen besetzt. Ein gestörtes Essverhalten kann sich auf unterschiedliche Arten zeigen. Gemeinsam ist ein belasteter Umgang mit den eigenen Gefühlen zum Körper und dem Thema Essen. An diesem Abend stellen wir kurz die unterschiedlichen Erscheinungsformen von problematischem Essverhalten und Essstörungen vor und geben Anregungen zur Problembewältigung. Der Abend richtet sich an Betroffene, Angehörige und die interessierte Öffentlichkeit. Referent*innen sind Mitglieder der Arbeitsgruppe Essstörungen der Kommunalen Gesundheitskonferenz Köln.

1 Abend, 23.08.2022
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
N. N.
A-132136
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Es fallen keine Kosten an.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Susan Lausberg
0221 221-99602
vhs-gesundheit@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Ingo Jureck
0221 221-23686
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: