Wenn der Baron im besten Mannesalter stirbt. Zum Verhältnis zwischen ersten und letzten Sätzen in Goethes Romanen

Referent: Prof. Dr. Helmut Schmiedt

Der erste Satz in einem Roman erinnert ein wenig an den ersten Blick bei einem Rendezvous, während der letzte an einen Abschied denken lässt. Die Literaturwissenschaft hat diesen wichtigen Textstellen denn auch die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt und ganze Bücher darüber veröffentlicht.

Im Vortrag soll nun beides, bezogen auf Goethes Romane, miteinander in Verbindung gebracht werden: Was erfahren wir über sie, wenn wir sehr konzentriert ihre Eröffnung und ihren Schluss anschauen?

In Kooperation mit der Kölner Goethe-Gesellschaft.
1 Abend, 07.12.2022
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
N. N.
A-301119
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Es fallen keine Kosten an.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: