Wer süchtig wird ist selbst schuld? Der Teufelskreis aus Sucht und Obdachlosigkeit.

Wie geraten Menschen in die Sucht? Im Rahmen des Gesundheitsgesprächs werden verschiedene Faktoren der Entstehung von Sucht und Obdachlosigkeit erläutert. Es wird dargestellt, aus welchen Gründen der Kölner Neumarkt seit Jahren ein Hotspot für süchtige Menschen und Dealer*innen ist. Ein Einblick in das bestehender Kölner Hilfesystem soll
verdeutlichen, welche Maßnahmen zur Unterstützung möglich sind und an welchen Stellen das Hilfesystem an seine Grenzen stößt.

1 Abend, 23.06.2022
Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Luca Neumann
Sonja Schwab









Sonja Schwab
A-132134
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Es fallen keine Kosten an.
Dieser Kurs hat bereits begonnen oder die Anmeldefrist ist abgelaufen, daher ist eine Online-Anmeldung nicht mehr möglich. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an die Kontaktperson (siehe „Wir sind für Sie da“). Eventuell ist eine Anmeldung bzw. ein Späteinstieg noch möglich.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Susan Lausberg
0221 221-99602
vhs-gesundheit@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Ingo Jureck
0221 221-23686
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Dieser Kurs hat bereits begonnen oder die Anmeldefrist ist abgelaufen, daher ist eine Online-Anmeldung nicht mehr möglich. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an die Kontaktperson (siehe „Wir sind für Sie da“). Eventuell ist eine Anmeldung bzw. ein Späteinstieg noch möglich.
Belegung: