Werkstattgespräch: Umkämpfte Erinnerungen – Ein Mahnmal für die Opfer des NS-Terrors

aus der Reihe "Memory Lab - Labor für kollektive Erinnerungspraktiken"

An der Keupstraße in Köln-Mülheim, in Sichtweise des Friseursalons, wo vor 15 Jahren eine Nagelbombe explodierte, soll ein vom Rat der Stadt Köln beschlossenes Mahnmal an die Opfer der rassistischen Bombenanschläge in Köln erinnern. Der Entwurf des Berliner Künstlers Ulf Aminde, der zusammen mit den Betroffenen entwickelt wurde, überzeugte die Jury aus Bewohner*innen der Keupstraße, Kunstexpert*innen und Politiker*innen. Doch die Planungen kommen nicht von der Stelle. Im Gegenteil: Die Investmentgruppe des Areals am Alten Güterbahnhof will hier ein Gewerbequartier errichten. Nun fordert die Initiative ‚Herkesin Meydanı - Platz für Alle‘ die Umsetzung des Mahnmals, das als Ort der Begegnung gedacht ist, und erhebt gemeinsam mit den Betroffenen ihre Stimme gegen eine erneute Verdrängung der Opfer-Perspektive. Und so kämpfen auch an anderen Orten, an denen rassistische Morde und Anschläge stattgefunden haben, wie etwa in Kassel, Dortmund (2006) oder Mölln (1992), die Opferfamilien um ein würdiges Gedenken. Wie lassen sich solidarische Räume der Erinnerung herstellen? Wie mit wem Allianzen bilden? Und was genau sind die Forderungen der Betroffenen?

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Akademie der Künste der Welt und "Tribunal NSU-Komplex auflösen", mit Aktivist*innen der Initiativen "Tribunal NSU Komplex auflösen" und "Herkesin Meydane – Platz für Alle".
1 Abend, 21.05.2019
Dienstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2,67 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2 Stunden)
N. N.
M-112035
VHS im Bezirksrathaus Mülheim, Wiener Platz 2a, 51065 Köln, Mülheim
Eintritt frei
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum