Wir lernen die Ville kennen

Die Ville ist ein plateauartiger Höhenzug westlich von Köln und zieht sich im Süden von Bornheim/Alfter bis Bergheim/Grevenbroich im Norden. Durch geringe Deckschichten und mächtige Kohleflöze begann der oberflächennahe Braunkohletagebau in der Ville bereits im 18. Jahrhundert, großflächiger und industrieller dann im 19. und 20. Jahrhundert. Schnell erkannte man, dass die ausgekohlte Flächen rekultiviert werden mussten. Es entwickelte sich eine reizvolle Wald- und Seenlandschaft mit vielen Pflanzen und Baumarten und es entstand ein neuer Lebensraum für unterschiedlichste Tierarten. Erholungssuchende Städter*innen dürfen sich ebenso im inzwischen 1.000 km² großen Naturpark Rheinland bewegen. Wir durchstreifen die Ville in der Nähe eines der bekanntesten Seen, dem Heider Bergsee. Strecke ca. 12 km. 

Hinweis: Der Text im Programmheft ist falsch.  


1 Tag, 18.07.2021
Sonntag, 13:30 - 17:30 Uhr
1 Termin(e)
5,33 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (4 Stunden)
Wilfried Schultz-Rotter
A-128040
Treffpunkt: Bahnhof Brühl Kierberg, Kierberger Str. 158A, 50321 Brühl
Entgelt:
15,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Wilfried Schultz-Rotter

Köln
A-128035 19.06.21
Sa
Köln Meschenich
A-112092 03.07.21
Sa
Köln
A-128032 16.10.21
Sa

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Fachbereichsleiter/in

Max Eggers
0221 221-97002
vhs-regional-porz@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum