beflügelt: Der Bösendorfer

Musizierende der Hochschule für Musik Köln zu Gast im FORUM vhs

Ob Jazz oder Klassik, neue Musik oder Pop: Unser Bösendorfer-Flügel kann es und wir lassen Sie es erleben.

In einer Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz möchten wir Ihnen das wunderbare Instrument und die talentierten Meisterschülerinnen und Meisterschüler zu Gehör bringen.

Das Programm für diesen Abend:

Was ist eine Fuge? Teil II

Johann Sebastian Bach
Kontrapunktus XVI  Quadrupelfuge, unvollständig überliefert 
Kontrapunktus XIV aus der Kunst der Fuge (rectus), vierhändige Fassung 
Kontrapunktus XIV aus der Kunst der Fuge (rectus), Fassung für Violoncello und Klavier

Johannes Brahms
Sonate für Violoncello und Klavier in e-moll, op 38, 3. Satz 

Robert Schumann
Sechs Studien in kanonischer Form, op. 56, Nr. 2 & 3 (Klavierduo Sakura)

Gabriel Fauré
Pièce brève (Fuge)

Johann Sebastian Bach
Nun komm der Heiden Heiland BWV 661 oder 661a 

Gabriel Fauré
‘Viens seigneur, Sauveur des Gentils’ für Orgel

Benjamin Britten
Fuge aus der Kinderoper - mit Publikumsbeteiligung

Mitwirkende: 
Anthony Spiri, Klavier und Moderation
Chikako Miyado und Denis Olejak (Klavierduo Sakura)
Caroline Paulsen, Violoncello


Wir freuen uns auf Sie!


1 Abend, 08.12.2022
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
N. N.
A-301221
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Es fallen keine Kosten an.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: