Berufssprachkurse (DeuFö)

© Pixabay
Spracherwerb ist der Schlüssel zur Integration in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt. 

Gemäß § 45a Aufenthaltsgesetz können Berufssprachkurse belegt werden.





Wer kann teilnehmen?
Menschen mit Migrationshintergrund, die 
  • arbeitsuchend oder arbeitslos gemeldet sind
  • sich im Anerkennungsverfahren befinden
  • den Integrationskurs abgeschlossen haben oder über das Deutschniveau B1 verfügen.

Lehrgangsbeginn und Lehrgangsdauer:
Die Kurse finden in den Unterrichtsräumen der VHS Köln-Nippes vormittags oder nachmittags statt und beginnen jeden Monat. Die Termine erhalten Sie auf Anfrage oder auf der KURSNET-Seite der Agentur für Arbeit.

Die Kurse mit den Zielniveaus B1 und C1 umfassen 400 Unterrichtsstunden und dauern circa 4 Monate. Kurse mit dem Zielniveau B2 umfassen 500 Unterrichtsstunden und dauern circa 5 Monate.

Beratung und Anmeldung:


Die Beratung und Anmeldung zu den Berufssprachkursen (DeuFö) findet aktuell nur nach vorheriger Terminabsprache statt.

Telefonische Terminvereinbarung
0221 221-24417

Terminvereinbarung per E-Mail
Beratungsbüro

VHS im Bezirksrathaus Mülheim, Wiener Platz 2a, 51065 Köln
Raum: V211, 2. Etage


Haltestelle Wiener Platz
Stadtbahn 4, 13, 18
Bus: 104, 150, 151, 152, 153, 155, 156, 159, 171

Kontakt:

Barbara Wojaczek
0221 22124417
vhs-gps@stadt-koeln.de
Adela Weiß
0221 221-23676
vhs-projekte@stadt-koeln.de
Ewa Palusiak
0221 221-95007
vhs-gps@stadt-koeln.de


Unsere Spezialkursangebote

 
  1. Kurse suchen und buchen

  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum