Lehrende für Berufssprachkurse (DeuFö)

Die Abteilung Qualifizierung und Beschäftigungsförderung der Volkshochschule Köln (VHS) sucht laufend nach Bedarf Lehrende auf Honorarbasis für den Bereich „Berufssprachkurse Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFö)“ und für die „Spezialkurse DeuFö“ in den Bereichen Handel, Gesundheitsfachberufe sowie Gewerbe/Technik.


Wir bieten Ihnen:
  • Unterstützung durch unser pädagogisches Team sowie fachlichen Austausch; professionellen Umgang miteinander
  • regelmäßige pädagogische (in-house) Fortbildungen
  • eine Zusammenarbeit auf Honorarbasis
  • große Räumlichkeiten an einem gut erreichbaren Standort (Nippes)

Folgendes setzen wir voraus:
  • eine erweiterte Zulassung nach § 18 Abs. 5 DeuFöV für Berufssprachkurse des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
  • für Berufssprachkurse mit dem Zielniveau C1 zusätzlich die entsprechende Erweiterung der o. g. Zulassung 
  • für die o. g. Spezialkurse entsprechende berufliche Qualifikationen 
  • wünschenswert auch: die telc-Prüferlizenz 
  • Umsetzung der Lehr- und Lerninhalte entsprechend der pädagogischen Konzepte des BAMF
  • Durchführung von Lernerfolgskontrollen und Vorbereitung auf die telc-Abschlussprüfung
  • Unterstützung der Integrationsbemühungen der Teilnehmenden 
  • eine hohe interkulturelle Kompetenz 
  • Fähigkeit zum Umgang mit Konflikten im sensiblen interkulturellen Sprachunterricht
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität 
  • Freude am Lehren  
  • Interesse an kontinuierlichen beruflichen Weiterbildungen u. a. in Bezug auf Digitalisierung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, BAMF-Zulassung und Zeugniskopien sowie relevante Qualifizierungs- und Fortbildungsnachweise) per E-Mail an: 42-vhs-GPS@stadt-koeln.de
zu Händen:
Frau Palusiak und Frau Weiß
Fachbereichsleiterinnen DeuFö

 
  1. Kurse suchen und buchen

  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990