Berufssprachkurse (DeuFö)

© Pixabay
Spracherwerb ist der Schlüssel zur Integration in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt. 

Gemäß § 45a Aufenthaltsgesetz können Berufssprachkurse belegt werden.





Wer kann teilnehmen?
Menschen mit Migrationshintergrund, die 
  • arbeitsuchend oder arbeitslos gemeldet sind
  • sich im Anerkennungsverfahren befinden
  • den Integrationskurs abgeschlossen haben oder über das Deutschniveau B1 verfügen.

Wann beginnen die Kurse und wie lange dauern sie?
Die Kurse beginnen jeden Monat und finden in den Unterrichtsräumen der VHS in Köln-Nippes vormittags oder nachmittags statt. 

Die Kurse mit den Zielniveaus B1 und C1 umfassen 400 Unterrichtsstunden und dauern circa 4 Monate. Kurse mit dem Zielniveau B2 umfassen 500 Unterrichtsstunden und dauern circa 5 Monate.

Fragen Sie uns nach den nächsten Terminen der Kurse!
Sie finden die Kurse auch hier: KURSNET-Seite der Agentur für Arbeit.

Wo kann ich mich beraten lassen und zu einem Kurs anmelden?

Die Beratung und Anmeldung zu den Berufssprachkursen (DeuFö) findet aktuell nur nach vorheriger Terminabsprache statt.

Telefonische Terminvereinbarung
0221 221-24417

Terminvereinbarung per E-Mail
Senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer!
Wo finde ich das Beratungsbüro?
VHS im Bezirksrathaus Nippes
Neusser Str. 450, 50733 Köln
1. Nebeneingang, Raum 0.21 (Erdgeschoss)

KVB Stadtbahn-Linien 12, 13, 15
Bus-Linien 121, 140, 147
Haltestelle Neusser Str./Gürtel

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Barbara Wojaczek
0221 221-24417
vhs-gps@stadt-koeln.de
Adela Weiß
0221 221-23676
vhs-gps@stadt-koeln.de
Ewa Palusiak
0221 221-95007
vhs-gps@stadt-koeln.de


Unsere Spezialkursangebote

 
  1. Kurse suchen und buchen

  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990