Kursleiter/in

Michael Schmidt

Juni

Nachhaltigkeit für alle! Große BNE-Fachtagung in der VHS Köln

© Nadja Hussein
Nachhaltigkeit ist in aller Munde – oder etwa nicht? Auf der Fachtagung "BNE für alle!" in der VHS Köln diskutierte ein breit gefächertes Publikum aus ca. 80 Teilnehmenden von Volkshochschulen und anderen Bildungsträgern aus ganz Nordrhein-Westfalen, wie mit Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) Menschen aus verschiedenen Lebenswelten erreicht werden können. Wie können wir Menschen begeistern, welche Themen und Formate sind ansprechend in der Erwachsenenbildung, insbesondere in Sozialräumen? 

Das große Anliegen, Menschen mit Bildungsangeboten zu einem nachhaltigen Leben zu befähigen, das die Zukunft nachfolgender Generationen sichert, zeigte großen Diskussionsbedarf. Zwei Keynote-Vorträge von Marie Heitfeld (Germanwatch) und Prof. Dr. Michael Schemmann (Universität zu Köln) sowie ein Podium mit den beiden Speaker*innen, Celia Sokolowsky (Vorsitzende des Landesverbands der Volkshochschulen NRW) und Moritz Schmidt (LAG 21) erörterten die Rahmenbedingungen. 

Nachmittags standen praktische Bildungsprojekte im Fokus. Als zentrale Erkenntnisse blieben, dass es mehr Druck der Zivilgesellschaft auf die Politik braucht, Menschen gezielter und in zugänglicher Sprache begeistert werden sollten, Fördermöglichkeiten und Netzwerke wichtige Hilfsmittel der Volkshochschulen sind und neue Bildungsformate angedacht werden müssen. 

Die Fachtagung war Teil des Projektes "Bildung für Nachhaltige Entwicklung in städtischen und Ländlichen Sozialräumen", das von der VHS Köln federführend umgesetzt und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert wird. 
Eine Aufzeichnung der Tagung finden Sie auf unserem